WolfartKlinik

Moderne Medizin in besonderem Rahmen

Di, 05.02.2019: "Brauche ich eine Hüftprothese: Was tun, wenn schon alles ausgeschöpft ist?" von 19 - 20 Uhr

Was kann man tun, wenn bei Arthrose in der Hüfte bereits alle anderen Behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind.
Darum dreht sich unser Vortrag, denn eine fortgeschrittene Hüftgelenksarthrose ist äußerst schmerzhaft und macht sowohl das Sporttreiben wie auch den Alltag zur Qual.

Ein künstliches Hüftgelenk bringt Linderung und sorgt dafür, dass die Mobilität wieder gewährleistet ist.
Haben Sie keine Angst. Die Prothesenoperationen an Hüfte oder Knie zählen mittlerweile zu den sichersten Operationen überhaupt.

In unserem Vortrag erhalten Sie einen Überblick über die entsprechenden therapeutischen Möglichkeiten der Arthrose in der Hüfte - bis hin zum künstlichen Gelenkersatz. Sie erfahren außerdem, wie viel Sport so eine künstliche Hüfte verträgt.

Der Vortrag ist kostenfrei.

Im Gespräch mit Ihnen:
Der Spezialist Dr. med. Markus Wurster,
Orthopädie und Endoprothetik in der WolfartKlinik